4 Vorteile von Transparenz in der Lieferkette

Article

4 Vorteile von Transparenz in der Lieferkette

Stay updated with the latest supply chain insights.

Thanks for signing up!

„Die Tatsache, dass die Verbraucher gleichwohl auf Ethik und Authentizität achten, ist unbestreitbar: Die Herkunft ist bereits sehr wichtig – und wird immer wichtiger.“ -- Harvard Business Review (2010)

„Vor zehn Jahren hätten Unternehmen, die sich auf die Vorteile der Transparenz der Lieferkette konzentrierten, vielleicht einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz gehabt. 

Heute hat sich dieser Vorsprung jedoch verringert. In dieser ethisch bewussten Konsumkultur ist Transparenz die Norm. Ohne sie müssen wir uns dem progressive Wettbewerb geschlagen geben.

Wie können wir die Vorteile durch Transparenz in der Lieferkette nutzen?

Wir werden uns ansehen, was Transparenz in der Lieferkette bedeutet und wie sie sich von Sichtbarkeit der Lieferkette. unterscheidet Darüber hinaus werden wir vier Hauptvorteile der Lieferkettentransparenz untersuchen und erläutern, wie Sie diese erreichen können.

Was ist Transparenz in der Lieferkette?

Transparenz in der Lieferkette ist eine Reihe klar formulierter und sachlich untermauerter Aussagen zu den Lieferkettenabläufen eines Unternehmens, die intern und extern zur Verfügung gestellt werden.

Zu den Themen, die von Interesse sind, gehören Produktqualität und Sicherheitsstandards, Rohstoffbeschaffung, ethische Arbeitspraktiken, Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Im Wesentlichen ist Transparenz in der Lieferkette der beste Weg, um Vertrauen zwischen Lieferanten, Unternehmen und Kunden aufzubauen.

Doch Vertrauen und die Vorteile der Transparenz in der Lieferkette lassen sich nicht ohne Sichtbarkeit und verlässliche Daten erreichen, und die Kunden von heute geben Unternehmen keinen Vertrauensbonus, wenn sie keine detaillierten Informationen über die Historie ihres Produkts vorlegen können.

Transparenz im Vergleich zu Sichtbarkeit

Obwohl diese Begriffe austauschbar erscheinen, gibt es einen Unterschied zwischen Transparenz und Sichtbarkeit, der wichtig genug ist, um beide getrennt und in Beziehung zueinander zu betrachten. 

Unter Sichtbarkeit der Lieferkette ist die Möglichkeit zu verstehen, dass Geschäftspartner Informationen in beide Richtungen der Lieferkette austauschen. Hierzu gehören u. a.:

  • Tägliche Produktionstätigkeiten
  • Qualitätskontrollberichte
  • Abhilfe- und Präventionsmaßnahmen
  • Fabrik-Audits
  • Arbeitsbedingungen
  • Informationen zur Beschaffung von Rohmaterial
  • Compliance- und Zertifizierungssicherung

Eine erfolgreiche Sichtbarkeit der Lieferkette bringt alle verantwortlichen Parteien intern auf die gleiche Seite, was zu einer höheren Gesamteffizienz führt. Um mehr über die Bedeutung der Sichtbarkeit der Lieferkette zu erfahren, klicken Sie hier.

Transparenz ist ein externer Prozess, welcher der Öffentlichkeit interessante Details über die Herstellung bietet.

Transparenz ist ein wichtiger Weg, um offen über Qualitäts- und Sicherheitsmaßnahmen während der Produktion zu sprechen: Sie ermöglicht es Ihnen, ethische Erfolgsgeschichten und ihre Vorteile in Ihrer gesamten Lieferkette hervorzuheben. 

4 Vorteile der Transparenz in der Lieferkette 

1. Gewissheit für die Kunden 

Sobald Sie sich selbst bewiesen haben, dass Ihre Lieferkette auf einer stabilen ethischen Basis steht, ist es von Vorteil, diese Informationen öffentlich zu machen.

Vor allem die Kunden haben ein Recht darauf, genau zu wissen, woher ihre Produkte kommen und wie sie hergestellt werden. Über Sicherheit und Qualität sollte es bei den Kunden nie einen Zweifel geben – weder beim Kauf noch während der gesamten Lebensdauer des Produkts. 

Darüber hinaus fühlen sich die Kunden durch Einkäufe im Einklang mit ihren eigenen Werten gestärkt. 

2. Markentreue

Kundenbindung ist der Goldstandard für echte Rentabilität im Geschäftsleben. Eine Kundenbindungsrate von 5 % kann die Gewinne um 25-75 % steigern. 

Darüber hinaus kann ein langjähriger, begeisterter Kundenstamm über soziale Medien großartige Mundpropaganda machen.

Markentreue bedeutet, dass Ihr Logo von Ihren Kunden verantwortungsbewusst getragen oder verwendet wird und dass Ihre Spielzeugprodukte von Eltern an Eltern weiterempfohlen werden. 

3. Stärkere Partnerschaften

Es folgen nicht nur mehr Kunden.

Wenn Sie Ihre Marke als erstklassiges Unternehmen etablieren können, werden Sie unweigerlich erstklassige Lieferanten anziehen, die mit gleicher Sichtweise Geschäfte machen wollen.

In einigen Fällen werden Sie vielleicht würdige Lieferanten entdecken, die ihr Profil verbessern wollen. Sie können dies durch eine bessere Kommunikation in der Lieferkette, die gemeinsame Nutzung von Qualitätskontrolldaten sowie Qualitäts- und Compliance-Schulungen erreichen. 

Wenn würdige Lieferanten die ihnen gebührende Anerkennung erhalten, profitieren ganze Branchen. 

4. Sich von der Konkurrenz abheben

Wenn Sie und Ihre Lieferkette der Welt Beweise für Qualität und Integrität erbringen, werden Sie durch verantwortungsbewusstes Handeln effektiv einen Wettbewerbsvorteil erlangen. 

Ganz gleich, ob Sie daran arbeiten, nachhaltig erzeugtes Fleisch auf den Markt zu bringen, oder ob Sie gegen den Einsatz von Kinderarbeit kämpfen wollen, die kompromisslose Auswahl der Lieferanten Ihres Unternehmens kann ein wirksamer Katalysator für Veränderungen sein.

Transparenz hat die gleiche Macht der Öffentlichkeit und Exposition, die Menschenrechtsgruppen in den Vordergrund rücken können – wie der Druck, der auf Baumwollerntepraktiken in Usbekistan ausgeübt wird.

Eine so tiefgreifende Veränderung wie diese wird selbst die zynischsten Hersteller davon überzeugen, dass auch mit ethischen Standards noch Gewinne erzielt werden können; und was noch wichtiger ist, es wird dadurch bald keine absolut veränderungsresistente Unternehmen mehr geben. 

Für globale Branchen, die auf lange und weit entfernte Lieferketten angewiesen sind, gibt es immer noch großes Verbesserungspotenzial und auch neue Wege, um diese Verbesserungen zu erreichen! 

4 effektive Wege zu Transparenz

  1. Gemeinsame genutzte Daten 

Die Gewährleistung von Transparenz in Ihrer Lieferkette lässt sich nicht ohne interne Sichtbarkeit erreichen. Konkreten ethischen Ansprüche werden Sie ohne sachliche Unterstützung nicht standhalten können.

Sobald Sie eine klare Übersicht über Ihr Liefernetzwerk sowie über deren Qualitätssicherungs- (QA), Qualitätskontroll- (QC) und Compliance-Prozess etabliert haben, können Sie damit beginnen, aus dem Risiko die Gewissheit zu machen, dass Ihre Lieferanten alle geltenden Qualitäts- und Compliance-Standards einhalten.

Moderne Software für das Supply-Chain-Management enthält Funktionen, die speziell für die Qualitätsprüfung, Inspektionund Zertifizierung (TIC) geeignet sind, und kann verstreute Qualitätskontrolldaten und unterschiedliche Managementsysteme in einer zugänglichen Plattform zusammenführen. 

Zusätzlich werden Echtzeit-Warnungen und Inspektionsüberwachung die aktuellen Produktionsergebnisse beleuchten.

Schließlich lässt sich die Produktionshistorie von Waren von ihrem Ursprung bis ins Regal oder auf den Tisch zurückverfolgen, sodass Sie sicher sein können, dass die Rohstoffe angemessen beschafft und die Lebensmittel nachhaltig angebaut wurden.

  1. Standardisierte Prozesse 

Die Definition standardisierter Inspektionsprozesse, die alle Lieferanten und Inspektoren befolgen können, ist ein sehr effizienter Weg, um Transparenz in der Lieferkette zu erreichen. Ihre betrieblichen Arbeitsabläufe sollten einige Vorbereitungsanweisungen, einen Verhaltenskodex, Dokumentation und Ihre Checklisten enthalten. Lieferketten-Mapping

Mit TIC-spezifischer Software können Sie Ihre Lieferkette über Ihre Tier-1-Lieferanten hinaus einfach abbilden und sicherstellen, dass alle nachgeschalteten Untervergaben autorisiert und berücksichtigt wurden. Konformitätserklärungen können gespeichert, gepflegt und bei Bedarf abgerufen werden.

  1. Lieferantenbewertung

Sie können einsehbare Bewertungsberichte auch über Ihre Lieferanten und Produktionsläufe führen, sodass Aktionäre und zukünftige Geschäftspartner potenzielle Risikobereiche innerhalb der Lieferkette besser verstehen können.

Wie kann QIMAone helfen?

QIMAones Qualitätsmanagementsoftware kann Ihnen dabei helfen, zunächst interne Lieferkettensichtbarkeit zu schaffen und diese dann in vollständige Transparenz für Ihre Kunden, Interessengruppen, potenziellen Lieferanten und Ihre Branche insgesamt umzusetzen.

Wir können Ihr aktuelles Supply-Chain-Management-System um TIC-spezifischen Funktionen erweitern, die Ihre Qualitäts- und Compliance-Daten in einem leicht zugänglichen Format konsolidieren, sodass alle verantwortlichen Manager über die täglichen Produktionsaktivitäten auf dem Laufenden bleiben können. 

Schließlich können Sie mit der Überwachung der Produkt- und Rohstoffqualität sicherstellen, dass alle ethischen Beschaffungs-, Umwelt- und Arbeitsstandards genauestens eingehalten werden. Das ist Sichtbarkeit der Lieferkette mit Vorteilen!

Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation mit QIMAone.

Live-Demo erhalten

Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation mit QIMAone.

Live-Demo erhalten

Sichtbarkeit ist die Grundlage für Transparenz, und Transparenz ist die Grundlage für Vertrauen. QIMAone Software zielt darauf ab, beides zu gewährleisten.

Möchten Sie sehen, wie es funktioniert?

Erfahren Sie mehr über QIMAone-Anwendungen, indem Sie noch heute eine Vorführung planen.

Zum Thema passende Artikel

transparency , supply chain

Zum Verständnis des Risikomanagements in der Lieferkette: Software & mehr
Zum Verständnis des Risikomanagements in der Lieferkette: Software & mehr

Das Risikomanagement der Lieferkette (Software oder Prüfungen) kann Sie vor dem Unerwarteten schützen. Aber wie können Sie diese Praktiken in Ihrer Lieferkette umsetzen?

Die Vorteile einer datengesteuerten Lieferkette
Die Vorteile einer datengesteuerten Lieferkette

Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer datengesteuerten Lieferkette.

Wichtige Vorteile der Zusammenarbeit in der Lieferkette
Wichtige Vorteile der Zusammenarbeit in der Lieferkette

Fragen Sie sich, was die Vorteile der Zusammenarbeit in der Lieferkette sind? Dann lesen Sie weiter, um 4 wichtige Vorteile zu erfahren, von denen Ihr Unternehmen profitieren könnte.

Barometer QIMA Q3 2020 über Asiens Produktionsstandorte, die sich trotz anhaltender COVID-19-Probleme erholen
QIMAone Barometer Q3 2020

Barometer QIMA Q3 2020 über Asiens Produktionsstandorte, die sich trotz anhaltender COVID-19-Probleme erholen

Optimieren Sie Ihre Qualitätssteuerung mit Leistungskennzahlen der Lieferanten
Optimieren Sie Ihre Qualitätssteuerung mit Leistungskennzahlen der Lieferanten

Leistungskennzahlen von Lieferanten helfen Ihnen, die Effizienz in Ihrer Lieferkette zu steigern. Entdecken Sie, wie sie Ihnen helfen, die Qualitätskontrolle zu verbessern und Ihren Gewinn zu steigern.

Discover how QIMAone can help you with your business.

Holen Sie sich eine kostenlose Demo und sehen Sie QIMAone in Aktion